Landesgartenschau als tödliche Insektenfalle

Die geplante Blumenschau liegt direkt an der Autobahn! Auf der einen Seite sind Themengärten und „urban gardening“ geplant (am östlichen Rand der Autobahn, Großparkplatz). Auf der anderen Seite sollen blühende Obstgehölze angepflanzt werden (westliche Seite der Autobahn, Wöhrmühlinsel und angrenzende Wiesen).  Diese Blütenpracht lockt Insekten, besonders Bienen, aus einem weiten Umkreis an. Doch diese scheinbare Idylle trügt. Tausende der Tiere wollen von einer Seite zur anderen wechseln und werden dabei beim Überqueren der Autobahn Ihr Leben lassen. 

Schreibe einen Kommentar